Ganztägige Winterschulung 15.03.2014

 

Schon traditionell im März führte die FF Litzelsdorf eine ganztägige Winterschulung durch.

Im Stationsbetrieb erhielten die Feuerwehrmitglieder zuerst eine theoretische Schulung, welche im Anschluss sofort in die Praxis umgesetzt wurde. Der Schwerpunkt lag natürlich in der Bedienung der neuen Schere für die Menschenrettung aus Fahrzeugen. Nachdem im Vorjahr die Brandeinsätze gestiegen waren, wurde die Handhabung des TLF-A 3000 intensiv wiederholt und die Standorte der Hydranten im Bezug auf die neuen Straßenbezeichnungen in einer Karte erörtert. Auch die Folgen einer Airbagauslösung konnten die Feuerwehrmitglieder in der Realität beobachten. Zum Abschluss gab es noch ein gemeinsames Mittagessen, wo über das Gelernte diskutiert wurde.

Drucken E-Mail