Landesfeuerwehrjugendleistungsbewerb in Gold 12.10.2013

Am 12.10.2013 wurde in Eisenstadt der 1. Landesfeuerwehrjugendleistungsbewerb in Gold ausgetragen.

JFM Lukas Grünauer und JFM Kevin Pleyer stellten sich den Herausforderungen dieser "Kleinen Feuerwehrmatura" und wurden gemeinsam mit 53 Teilnehmern aus dem Burgenland und Wien mit dem Leistungsabzeichen in Gold belohnt. Bei diesem Einzelbewerb mussten theoretische und praktische Aufgaben in den Gebieten Brandeinsatz, Technischer Einsatz, Planspiel, Erste Hilfe und Allgemeine Fragen unter Zeitdruck gelöst werden. Die Siegerehrung wurde von Landeshauptmannstellvertreter und Feuerwehrreferenten Mag. Franz Steindl und vom Landesfeuerwehrkommandanten LBD Ing. Alois Kögl vorgenommen, wobei die weiße Fahne gehisst werden konnte. Die beiden "Goldenen" sind hiermit einer der Ersten auf Landes-, Bezirks-, Abschnitts-, und Ortsebene, die das Wissenstest- und Leistungsabzeichen in Gold auf ihrer Brust tragen dürfen. Die Mitglieder der FF Litzelsdorf gratulieren zu diesem Erfolg und bedanken sich bei LM Daniel Hiertz von der Feuerwehr Kemeten, der mit seinen Übungen wesentlich zum Erreichen dieses Zieles beigetragen hat. 

Drucken E-Mail