Bezirksübergreifende Einsatzübung 30.08.2013

Die Feuerwehren Ollersdorf, Stinatz und Litzelsdorf trafen sich am 30.08.2013 zu einer bezirksübergreifenden Einsatzübung.

Nachdem Ende April diese drei Feuerwehren einen Waldbrand erfolgreich bekämpften, wollte man nun die Zusammenarbeit bei einer gemeinsamen Übung verstärken. 58 Feuerwehrmitglieder der drei Gemeinden rückten mit insgesamt neun Fahrzeugen zu einem Garagenbrand bei einem Busunternehmen in Litzelsdorf aus. Sechs vermisste Personen mussten von drei Atemschutztrupps gerettet und die Tanklöschfahrzeuge mit Wasser aus dem Strembach gespeist werden. Nach Übungsende lud die FF Stinatz zur Nachbesprechung ins Feuerwehrhaus ein. Bei einer kräftigen Jause wurde anschließend die nachbarschaftliche Kameradschaft gepflegt.

Drucken E-Mail