Fahrzeugbergungen 17.01.2013

Ein Schulbus rutschte am 17.1.2013 gegen 07.45 Uhr auf einem steilen Strassenstück in Litzelsdorf, Ortsteil Unterleiten, trotz angelegter Schneeketten in den Graben.

Die Freiwillige Feuerwehr Litzelsdorf rückte mit einem MTF, einem LFB-A und fünf Mitglieder zum Einsatzort aus. Nach dem Absichern der Einsatzstelle wurde der Schulbus mit dem LFB-A wieder auf die Fahrbahn gezogen. Anschließend konnte wieder ins Feuerwehrhaus eingerückt werden.


Nur eineinhalb Stunden nach dem ersten Einsatz wurde die FF Litzelsdorf wieder zu einer Fahrzeugbergung gerufen. Ein Klein-LKW rutschte auf einem steilen Straßenstück Richtung Stinatz in den Graben. Die FF Litzelsdorf rückte mit einem MTF, einem LFB-A, einem TLF-A 3000 und acht Mitglieder zum Einsatzort aus. Nach dem Absichern der Einsatzstelle wurde das Fahrzeug mit dem TLF-A 3000 aus dem Graben und dem Berg hinaufgezogen.

Drucken E-Mail