Schuppenbrand in Kemeten 19.12.2013

Gemeinsam mit der Stadtfeuerwehr Oberwart wurde die FF Litzelsdorf von der Landessicherheitszentrale am 19.12.2013 um 10:17 Uhr zur Unterstützung der FF Kemeten bei einem Schuppenbrand alarmiert. Die FF Litzelsdorf rückte mit einem TLF-A 3000, einem MTF und 7 Mitglieder zum Einsatzort aus. Einsatzleiter OBI Josef Paul von der FF Kemeten erkundete die Lage und ordnete BI Andreas Balla an, sich mit Mannschaft und Gerät in Bereitschaft zu halten. Nachdem ein Eingreifen nicht notwendig war, konnte ca. 45 Minuten später wieder ins Feuerwehrhaus Litzelsdorf eingerückt werden. Bilder vom Einsatz sind keine vorhanden.

Drucken E-Mail