Sturmschäden 29.07.2013

 

Am Montag, den 29.07.2013 wurde die FF Litzelsdorf gegen 19:30 Uhr von der LSZ zum Beseitigen von Sturmschäden alarmiert.

Vier Bäume blockierten Richtung Oberdorf und im Ortsteil Mitterberg die Verkehrswege. Die FF Litzelsdorf rückte mit TLF-A 3000, LFB-A und 15 Mitglieder zu den Einsatzorten aus. Auf Anordnung von Einsatzleiter BI Andreas Balla wurden die Bäume mit Kettensägen zerkleinert und die Straßen von herumliegenden Ästen gesäubert. Nach einer Stunde konnte die Einsatzbereitschaft wiederhergestellt werden.
 

Drucken E-Mail