persönliche Ausrüstung

 

PERSÖNLICHE EINSATZAUSRÜSTUNG

Die Persönliche Ausrüstung eines jeden Feuerwehrmitglieds besteht aus einer Dienstbekleidung Grün bestehend aus Bluse, Hose und schwarzer Kappe, einer Ausgehuniform (A-Garnitur Braun) bestehend aus Bluse, Hemd, Hose und einer braunen Kappe und einer Einsatzuniform bestehend aus einem Helm (Gallet Helm SUPRA- S F1SF) mit einer Helmlampe, einer Jacke (X2 Combilight), einer Latzhose, Einsatzhandschuhe und Einsatzstiefel.

 Gallet Helm SUPRA-S F1SF 

                                                     Der Hochleistungshelm wurde gezielt für Feuerwehrleute entwickelt, um sie während eines Einsatzes vor Feuer, Stößen, Rauch und aggressiven, chemischen Flüssigkeiten zu schützen:. Nach EN 433/2008 Basierend auf dem original F1 Helm, erfüllt der F1 SF alle Anforderungen der Feuerwehren weltweit. Der F1 SF ist mit integrierten Lampenhalterungen auf beiden Seiten der Helmschale ausgestattet. Das lässt ihn zu einer Plattform für verschiedene Arten von Zubehör werden.

  Helmlampe- Xenon

Die Freiwillige Feuerwehr Litzelsdorf verwendet die  Hochleistungs-Xenon-Arbeitslampe mit Xenonbirne und Alkalibatterien, passend für jeden Einsatz, auch unter extremen Bedingungen. 
Qualitätsmerkmale wie Helligkeit, kompakte, aber leichte Ausführung, robustes, griffsicheres, wasserdichtes ABS-Gehäuse mit Druckausgleichventil und der Ex- Schutz machen diese Lampe zum Allround-Werkzeug.

Schutzhose X2 Combilight 

Die Schutzhose X2 COMBILIGHT® ist eine sehr leichte Schutzhose mit einem Flächengewicht von nur 500 g/m² und erfüllt die EN 469:2005 Xf2, Xr2, Y2, Z2. Die Schutzhose kann alleine, oder mit einer gefütterten Einsatzhose FIRESHIELD® KS-03 auch gemeinsam getragen werden. AUFBAU: Die Hose wird im Lineraufbau gefertigt. Oberstoff aus ADAS®, der nicht brennbare und nicht schmelzende Nässeschutz ist durch ein AIR-Isolation Lochfleece mit PTFE-Membrane absolut wasserdicht, winddicht und atmungsaktiv. Als Innenfutter wird ein Mischgewebe aus Aramid/Viskose FR eingearbeitet. 

  Schutzjacke X2 Combilight

Die Schutzjacke X2 COMBILIGHT® ist eine sehr leichte und kurze Schutzjacke mit einer Rückenlänge von 85 cm mit einem Flächengewicht von nur 500 g/m² und erfüllt die EN 469:2005 Xf2, Xr2, Y2, Z2.
Die Schutzjacke kann alleine oder mit der Einsatzbluse FIRESHIELD® gemeinsam getragen werden. 
AUFBAU: Die Jacke wird im Lineraufbau gefertigt. Oberstoff aus ADAS®, der nicht brennbare und nicht schmelzende Nässeschutz ist durch ein AIR-Isolation Lochfleece mit PU-Membrane absolut wasserdicht, winddicht und atmungsaktiv. Als Innenfutter wird ein Mischgewebe aus Aramid/Viskose FR eingearbeitet. 

Einsatzstiefel Rosenbauer TORNADO

Dieser Einsatzstiefel bietet die Vorzüge eines trittsicheren Schnürstiefels mit den Schnelleinstieg-Eigenschaften eines Schlupfstiefels.
Er bietet dem Feuerwehrmann vielfältigen Schutz und gleichzeitig optimale Passform.

 Einsatzhandschuhe Rosenbauer SAFE GRIP2

 Dieser Feuerwehrhandschuh bietet besten Hitze- Kälte und Schnittschutz durch die Verwendung von hochwertigen NOMEX KEVLAR® Kombinationen.

 

  

 

 

Drucken E-Mail